Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2010, 11:16   #16   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Wieso keine Reaktion?

Kann es sein, dass der Lehrer mit euch sehr wohl etwas durchgenommen hat, bevor er die Fragen gestellt hat. Wenn er zum Beispiel etwas über Fällungsreaktionen erzählt hat, macht die Frage mit MgCl2 + NaNO3 sehr wohl Sinn. Ebenso macht die Frage mit dem Kochsalz in der Essigsäure Sinn, wenn ihr vorher durchgenommen habe, dass starke Säuren mit Salzen einer schwächeren Säure reagieren.

Kann es sein, dass du vorher nicht aufgepasst hast und nur am letzten Drücker schnell die Fragen überfliegst, um beim Test doch noch ein paar Punkte zu schreiben? Ich glaube generell, dass die Lehrer oft (nicht immer, aber oft) blöd dastehen, weil sie hier im Forum von den Schülern falsch oder unvollständig zitiert werden. Schau also vielleicht noch einmal in deiner Mitschrift (oder der eines Mitschülers) nach, was alles an Stoff zum Test kommt. Ich kann nicht glauben, dass zwei solche Fragen einfach im Raum stehend gestellt werden.

Einfach zu fragen, "Warum reagiert das nicht", führt nicht zum Ziel, denn da müsstest du dich auch fragen, warum Wodka nicht mit Tomatensaft reagiert, wenn du dir Bloody Mary machst, das Frostschutzmittel nicht mit dem Kühlerwasser und das Salz nicht mit den Erdnüssen, auf die es gestreut wird. Wenn der Lehrer hingegen fragt, warum Magnesiumchlorid und Natriumnitrat nicht reagieren, aber Bariumchlorid mit Kaliumsulfat schon, dann kannst du jetzt die Antwort geben. Ebenso sollte klar sein, warum Essigsäure mit Kochsalz nichts anstellt, während sie mit Natriumcarbonat sogar stürmisch reagiert.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.

Geändert von rainbowcolorant (29.06.2010 um 11:23 Uhr)
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige