Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.06.2010, 11:46   #1   Druckbare Version zeigen
MrFridge  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Kohlenstoffdioxid

Hallo! Ih hab mal wieder eine Frage und zwar: Kohlenstoffdioxid hat ja die Struturformel CO2, d.h. ein Kohlenstoffatom isr an zwei O Atome gebunden, von diesen quasi eingeschlossen. Bei vielen Abb. (ich kan gerade leider keine einfügen) ist das C Atom in der Mitte, eingeschlossen von zwei O Atomen; dazwischen jeweils eine Doppelbindung. Das verstehe ich auch, denn Kohlenstoff (4HG=4AußenE) gibt seine 4E ab, jeweils zwei an ein O Atom. Das O (6GH=6AußenE) nimmt jeweils zwei E auf, jetzt haben also beide O Atome 8 E auf der Außenschaale, die Oktettregel it also erfüllt. Soweit alles richtig -oder?! Bei dem Abbildungen sieht man aber auch noch, dass die O Atome jeweils noch ein freies E-Paar haben. Meine Frage: woher? Gruß
MrFridge ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige