Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2010, 19:06   #2   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: ...ist der Wühlmaus Tod

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Wühlmauskegel von Arrex in die Gänge aus deren Schlacke sich durch alkalische Hydrolyse PH3 freisetzt,
Wieso "Schlacke"? werden diese Kegel abgebrannt?
Ich kenne Ca-Phosphid und Zn-Phosphid als Wühlmausbekämpfung,
wobei die per Bodenfeuchtigkeit PH3 und P2H6 freisetzen.
Gibt es das nicht mehr?
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige