Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.06.2010, 19:43   #4   Druckbare Version zeigen
315917990 Männlich
Mitglied
Beiträge: 96
AW: molare Masse von Kaliumnitrat

Zitat:
Zitat von LiSCHenW Beitrag anzeigen
super jetzt versteh ich woher die molaren zahlen kommen ..aus dem schönem Periodemsystem .
n= m/M = 1g / 101 g/mol = ca. 0,01mol

Und zu den molaren Massen, diese ist in der Regel ihre Ordnungszahl im PSE, aber wird anhand des Nukleonendurchschnitts eines Elements im Verhältnis zu ihrem vorkommen miteinander verrechnet, sodass z.B. Chlor statt ner molaren Masse von 35g/mol eine molare Masse von 35,453 g/mol besitzt. Der Grund dafür ist, dass es viele Chloratome mit der Nukleonenzahl 37 gibt.

Nukleonenzahl = Protonen-/Elektronenzahl + Neutronenzahl = molare Masse [g/mol]
315917990 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige