Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2010, 21:12   #13   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.822
AW: Ozon oxidiert Fett?

Zitat:
Wenn für einen chemischen Laien wie mich alles einfach zu verstehen wäre, würde mir Google reichen und ich hätte dieses Chemie-Spezial-Forum mit meiner Suche nach einfach verständlichen Antworten nicht behelligt
Bitte stell weiterhin deine Fragen....auch für sowas sind wir da.
Zitat:
Ab welcher Ozonmenge pro 1000 m³ ist denn ein Abbau von Fetten und Ölen in der Abluft denkbar und möglich?
Ohne konkrete Werte, die auch abhängig von der Fettmenge sind, zu kennen, würde ich behaupten, dass wir uns hier in Bereichen jenseits von gut und böse bewegen - ziemlich giftig für alle anwesenden Personen.
Zitat:
Und wieviel Ozon würde man benötigen, um einen verfetteten Abluftkanal zu reinigen, ohne das neue fettige Küchenabluft dabei "stört"?
Wenn ständig fettige Abluft nachkommt, ist der Ozonverbrauch sicherlich entsprechend hoch.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige