Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2010, 17:23   #10   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.886
AW: Ozon oxidiert Fett?

1000 m3 luft sind~ 5.5 * 104 mol gasteilchen
2 g ozon ergeben ~ 4 * 10-2 mol

die ozon-konzentration liegt also im ppm bereich


unter diesen bedingungen kann man eine quantitative oxidation von fetten u.ae. wohl ausschliessen, da allein schon von den mengen her hier quantitativ nix zu reissen ist

nun sind fett-daempfe i.d.r. nicht so relevant geruchsauffaellig, andere aromastofe beim essen hingegen schon, und diese sind (a) haeufig wesentlich geruichsintensiver (b) relativ gesehen oxidationsempfindlicher und (c) wesentlich geringer konzentriert

meiner ansicht nach wird der effekt also erreicht, indem besonders geruchsintensive spurenbestandteile des abdampfs (z.b. schwefelbasierende geruchsstoffe wie thiole, thioether usw..) gezielt oxidierend abgefangen werden

die reaktionsprodukte duerfte man allerdings an den luftkanal-innenwaenden nicht quantitativ zu sehen bekommen, da stimme ich jag zu: das ist wohl wirklich nur staub

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige