Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2010, 17:02   #22   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Löslichkeitsprodukt - Allgemein

Welcher pH wird eingestellt? Wird das Phosphat als Vanadat oder Molydat bestimmt? Was sind das für Lösungen (was ist da drin?) aus dem anderen Labor?

Und, am wichtigsten:
Zitat:
CaCl, KH2PO4.
Wenn man Ca bestimmen will und Phosphat, darf man doch nicht die Stoffe bei der Pufferlösung verwenden! Es gibt auch schwerlösliche Di- und Monohydogenphosphate, die vielleicht ausfallen.

Ist es richtig: Man möchte in einer (gepufferten) Lösung den Phosphat (PO43-) und den Ca2+-Anteil photometrisch bestimmen. Dach soll mit einer Lösung bekannter Konzentration eine Zielkonzentration für die beiden Komponenten hergestellt werden. Bei dieser Zugabe kommt es zum Ausfallen eines (unbekannten) Niederschlags?

Frage: Zu welcher Lösung wird denn das Calcium bzw.Phosphat zugegeben, der (ungepufferten?) Ausgangslösung?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige