Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2010, 15:47   #9   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Löslichkeitsprodukt - Allgemein

Das in den bisherigen Beiträgen genannte KL bezieht sich ausdrücklich auf die definierte Verbindung Ca3(PO4)2. Es ist korrekt, dass es verschiedene Calcium-Phosphatverbindungen gibt, die jweils ein eigenes Löslichkeitsprodukt haben. Ich persönlich kann mir aber kein nachvollziebares mathematisch korrektes und chemisch sinnvolles Verfahren für einen "Misch-KL"-Wert vorzustellen.

Was für ein "Misch-KL" wurde denn in welchem Zusammenhang angegeben?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige