Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.06.2010, 15:26   #6   Druckbare Version zeigen
kiwi1000  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
AW: Löslichkeitsprodukt - Allgemein

okay, wenn das so alles richtig sein sollte:
ich habe eine Lösung, die verschiedene Salze bekommt (im Endeffekt soll eine Kalzifizierung hervorgerufen werden). Den Gehalt an Ca und PO der Lösung könnte ich im besten Fall mit einem Photometer nachmessen - was - keine Ahnung warum nicht - nicht funktioniert. Deshalb versuche ich, ohne den Gehalt an Ca und PO in der Lösung das Löslichkeitsprodukt zu erhöhen. Deshalb hatte ich gedacht, dass ich mir sicher sein kann, weil in der Lösung kein Ausfall der Salze stattfand, einfach PO und ca im Verhältnis 2:3 zuzufügen. Da ich wie schon gesagt, nicht weiß, wieviel Ca und PO in der Lösung sind, würde ich vielleicht eher nicht 2:3 mischen sondern viel mehr Ca, damit ich keine Ausfällung riskiere.
Bin ich da auf dem Holzweg oder sollte es aus der reinen Chemie her gehen?
kiwi1000 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige