Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2010, 17:45   #7   Druckbare Version zeigen
Popmuseum Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Tertiärbutylcarbinol

Guten Abend,

Germanist Thomas hat in diesem Chemie-Forum die für einen fachfremden Germanisten berechtigte Frage gestellt, was für eine Verbindung jenes Tertiärbutylcarbinol ist, mit dem sich Elias Canetti in seiner Dissertation beschäftigt hat.

Germanist Thomas' Frage, wieso Canetti über die Synthese dieser Substanz dissertiert hat, ist gewiss naiv, aber wenn man wie er das Glück hatte, sich sein Dissertationsthema völlig frei nach eigenen Geschmack zu wählen, dann weiss man es eben nicht anders, weshalb man diese Freiheit für den Normalfall hält.

Seine abschließende Frage, was an Canettis Dissertationsthema so interessant war, hätte, wie die gleichfalls an die hier versammelten ExpertInnen gerichtete Frage, was für eine Substanz Tertiärbutylcarbinol ist, meines Erachtens eine ernsthafte Antwort verdient.

Schließlich sind Thomas' Fragen für Leute, die sich mit Elias Canettis Leben und Werk beschäftigen, so interessant, dass ich Thomas nun teils direkt, teils mittels diversen Links die gewünschten Antworten skizziere:

Die veraltete Bezeichnung "Tertiärbutylcarbinol" (bzw. "Neopentylalkohol") lautet - wie vermutlich nahezu jeder in diesem Forum weiß - zweifelsfrei 2,2-Dimethyl-1-propanol.

2,2-dimethylpropanol
http://pubchem.ncbi.nlm.nih.gov/summary/summary.cgi?cid=6404

Weitere Bezeichnungen sind:

*) tert-Butylcarbinol
*) Neopentanol
*) Neoamyl alcohol
*) tert-Butyl carbinol
*) 2,2-Dimethyl-1-propanol
*) NEOPENTYL ALCOHOL
*) 2,2-Dimethylpropanol
*) 1-Propanol, 2,2-dimethyl-
*) 2,2-dimethylpropan-1-ol
*) 2,2-Dimethylpropyl alcohol

Diese chemische Verbindung gehört zu den Pentanolen (vulgo Amylalkoholen, die sich meist durch einen angenehmen Geruch auszeichnen).

Näheres über diese Verbindung ist leicht mittels Google bzw. unter anderem in der englischsprachigen Wikipedia zu erfahren:

Pentanole
http://de.wikipedia.org/wiki/Neopentylalkohol

Neopentyl alcohol
http://en.wikipedia.org/wiki/2,2-Dimethyl-1-propanol

Amyl alcohol
http://en.wikipedia.org/wiki/Amyl_alcohol

Falls sich Thomas etwas Neopentylalkohol aufs Nachtkastel stellen will, kann er es
unter dem folgenden Link online bestellen:

tert-BUTYL CARBINOL
http://www.mpbio.com/product_info.php?family_key=05201802&country=223

P.S.: Vermutlich legt Canetti in seiner Dissertation dar, weshalb die Synthese des Tertiärbutylcarbinols für ihn (offiziell) und den Rest der Welt interessant ist.

Geändert von Popmuseum (20.06.2010 um 18:14 Uhr) Grund: + P.S.
Popmuseum ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige