Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.06.2010, 18:47   #1   Druckbare Version zeigen
ChemieForLife  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Optische Aktivität

Hallo,

ich habe eine Frage zur opt. Aktivität:

Ein chirales Molekül bewirkt, dass die Polarisationsebene gedreht wird. Wird somit gleichzeitig die Schwingungsebene gedreht, da auch nach der Drehung noch gelten muss "Pol.ebene rechtwinklig zu Schw.ebene"?

Und kann ein achirales Molekül nicht auch linear polarisiertes Licht drehen? Es gäbe dann freilich kein Gegenstück-Molekül, oder unterscheidet man +/- sowieso nur wegen der Chiralität und lässt somit außer Acht, dass auch achirale Moleküle die Polarisationsebene drehen?

Vielen Dank schon mal

ChemieForLife
ChemieForLife ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige