Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2010, 21:59   #7   Druckbare Version zeigen
Meerschwein Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Acrylnitril trocknen, entgasen

Mir ist nach einige Versuchen das Acrylnitril ausgegangen. Habe beim ersten mal wegen der potentiellen Gefahren nur wenig gemacht.

Nach der Destillation war es jetzt perfekt sauber. Habe dieses mal kein Molsieb verwendet. Wird wahrscheinlich die Polymerisation angeregt haben.

Ich wusste nicht, dass sie alkalisch sind. Danke für den Tipp, Franz!
Werde in Zukunft daran denken.

Mein reines Acrylnitril hat sich in Dunkelheit unter Argon wenigstens 10 Tage (bis es verbraucht war) ohne sichtbares polymerisieren lagern lassen. Trotzdem danke für den Hinweis magician4. Wahrscheinlich polymerisiert es nur an Kratzern an der Glaswand oder leichten Verunreinigungen.
Meerschwein ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige