Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2010, 11:58   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: In Whirlpool Kupfer getan - gelbes Wasser

...Du machst so tolle Bilder - zwar riesig und dafür unscharf - ein Zehntel der Größe, dafür so scharf, dass man etwas erkennen kann wäre ungemein hilfreich! Hier: http://www.pooldoktor.net/forum/bubble-spa-elegance-b140-wasserpflege-t11614.html

Wozu Kupfer und Chlor kombinieren? Trichlorisocyanursäure oder Kupfersulfat reicht vollkommen. Den pH-Wert stellt man mit billigem NaOH ein, oder greift gleich zu billiger Natriumhypochloritlauge im 30l Kanister für € 47.- zzügl. Kanistereinsatz was erstere zwei Komponenten gleich nebenbei einspart.

Billiger 'Baumarktramsch' im Badebereich wird für die Ewigkeit gebaut - selbst wenn ewig morgen ist...

Die, die nicht darauf hereinfallen und erst einmal kühn zu rechnen beginnen, merken rasch, dass man für den Kaufpreis und die Betriebs- und Instandhaltungskosten viele Jahre ohne Sorgen in ein öffentliches Badehaus gehen kann.

Bleibt noch die Frage, wann sich Dein in Auflösung befindlicher Heizstab aus hochwertigem 'Chinastahl', nun restlos auflösen, bzw. ständig den Fehlerstromschutzschalter im Verteilerkasten beschäftigen wird...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige