Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2010, 11:12   #3   Druckbare Version zeigen
tobiasp Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 174
AW: Erklärung für Verschiebung des GGW durch Temperatur

Das Prinzip von lechatelier ist mir schon bekannt

allerdings habe ich ein kleines Verständnisproblem:

Fakt1: Die Themperatur Verändert ja die Gleichgewichtskonstante (weil diese Konstante ja der Qutient aus Hin-, Rückgeschwindigkeiten ist und die Geschwindigkeit abhängig von der Temperatur ist)

Fakt 2: Wenn K >> 1 liegt das GGW auf der Seite der Produkte
Wenn K << 1 liegt das GGW auf der Seite der Edukte

Fakt 3: bei exothermen Reaktion gilt: Edukt {  \rightleftharpoons  } Produkt + Wärme

Fakt 4: laut MWG wäre dann K = cProdukt * cWärme / c Edukt

ABER: laut LeChatelier würde sich bei einer exothermen doch die Lage des GGW bei Temperaturerniedrigung auf die Seite der Produkte verlagern (also K würde größer werden müssen)

Laut MWG wird K jedoch kleiner, wenn ich die Wärme (Modellhaft: die Konzentration der Wärme erhöhe)

Habe ich da einen Denkfehler begangen??
tobiasp ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige