Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.06.2010, 22:57   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.880
AW: Phasendiagramm / Aggregatzustände

Zitat:
eins ist mit noch unklar: zu 1) was setz ich jetzt in meine Formel ein? ich verdoppel meinen Druck ja nicht sondern erniedrige ihn um 70kpa?
bei der erniedrigung musst du entsprechend eine siedetemperaturerniedrigung pro druckhalbierung von 15 K beruecksichtigen: (1/2)n * p --> n * 15 K

es gilt also zunaechst das n herauszufinden wenn du von 280 kpA auf 210 kPa gehst, d.h. folgende gleichung zu loesen:

(1/2)n * 280 = 210

--> (1/2)n = 210/280 = 0.75

--> n* log(0.5) = log (0.75) --> n = log (0.75)/ log (0.5)--> n ~ 0.415

mithin hast du 0.415 * 15 K = 6.23 K siedepunktsabsenkung

wie gesagt, eine faustformel, aber die kommt meist recht gut hin (und mehr kannst du bei den duerftigen angaben aus der aufgabenstellung eh nicht rausholen)

zu (2) yep, exakt so isset. man wollte offensichtlich nur wissen ob du den begriff "azeotrop" mit inhalt fuellen kannst

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige