Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2010, 23:00   #11   Druckbare Version zeigen
Monhold Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Lösslichkeit in Hexan

Zitat:
Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
Länge der Kette, Anzahl, Art und Position der daran hängenden funktionellen Gruppen, ob sie verzweigt ist und wie stark dürften reichen.
In deinem Beispiel: kurze Kette (lange, unpolare Ketten können oft eine polare Gruppe noch "wettmachen", was die Löslichkeit in z.B. Hexan angeht), dazu noch drei polare, protische Gruppen, die gut Wasserstoffbrückenbindungen eingehen können -> ziemlich unlöslich
Also heisst das, dass wenn es ein Dipol ist und H Brücken eingehen kann ist es schlecht löslich, aber was hat das mit der länge des moleküls zu tun?
Monhold ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige