Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.06.2010, 15:45   #1   Druckbare Version zeigen
Magikarp  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Inhaltsstoffe von Erdöl

Hallo, ich muss ein Referat zum Thema "Inhaltsstoffe von Erdöl und ihre Gefahren für die Umwelt" machen, habe aber leider im Internet nicht allzu viel zu dem Thema gefunden. Dementsprechend viele Fragen habe ich jetzt auch:

Allgemeines: Ich habe gelesen, dass Aromate (zumindest solche mit Benzol) durch Oxidierung zu einem Epoxid und darauf folgende Reaktionen mit der DNA Krebs erregen und das Erbgut schädigen können. Ist dies nur bei Aromaten der Fall, oder sind auch andere Stoffe im Erdöl krebserregend oder in irgendeiner Weise für den Menschen gefährlich? Erklärungen der Reaktionsprozesse würden mir sehr helfen. Außerdem scheinen alle drei Typen von Kohlenwasserstoffen explosive Gase mit Luft zu bilden, allerdings habe ich auch hier keine Beschreibung der Reaktion gefunden.

Paraffine: Hier habe ich keine Informationen gefunden, welche Paraffine sich in Erdöl wiederfinden (i.d.R.). Die längerkettigen Alkane scheinen ja nicht allzu bedenklich zu sein, die kürzeren aber schon (als Treibhausgas z.B.). Wenn auch kurzkettige Paraffine vorhanden sind, würde ich mich über eine Erklärung freuen, wie diese letztendlich den Treibhauseffekt verstärken.

Aromate: An Gefahren habe ich hier nur solche für den menschlichen Körper gefunden. Bergen Aromate auch Gefahren für die Umwelt? (Hauptaugenmerk Benzol) Bei der Untergruppe der PAKs stand zumindest, dass sie als umweltgefährdend eingestuft sind. Inwiefern ist das so? Wie reagieren diese Stoffe, sodass sie der Umwelt schaden?

Naphthene: Als Beispiel eines in Erdöl vorhandenen Naphthens habe ich Cyclopentan gefunden, was als wassergefährdend eingestuft ist, aber habe wieder keine Begründung für diese Einstufung gefunden. Inwiefern gefährdet Cyclopentan also Wasser? Und gibt es bessere Beispiele für Naphthene in Erdöl, die ich in dem Referat verwenden könnte?

Sonstiges: Abgesehen von den Kohlenwasserstoffen bestitz Erdöl ja noch mehr Inhaltsstoffe. Allerdings habe ich dazu rein gar nichts gefunden (außer, dass S, O, N und einige Metalle vorhanden sind). Gibt es da auch noch erwähnenswerte umweltschädigende Verbindungen (wie Schwefelsäure)?

Ich hoffe, ihr könnt mir zumindest einen Teil der Fragen beantworten.

MfG,
Magikarp
Magikarp ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige