Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.06.2010, 12:39   #1   Druckbare Version zeigen
snoerre  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Auf Plastik angebrachte Beschichtung entfernen

Hallo miteinander,

ich stecke gerade in ein von mir selbst verschuldeten Problem.
Ich habe neue Steckdosen und Schalter inkl. Kunststoffabdeckungen und Wippen gekauft. Nun sind diese angekommen. Tja, was soll ich sagen, die Wippen sind einwandfrei. Nur auf den Abdeckungen ist jeweils auf dem Rahmen ein blauer Schriftzug aufgebracht. Das ganze schaut besch..... aus. Also ab zurück zum Geschäft. Und der Händler will diese auch nicht zurücknehmen, da er diese extra für mich bestellt hat. Und er hat ja auch Recht. Im Katalog war das eigentlich erkennbar. Nur dachte ich, dass das nur auf dem Bild im Katalog ist und nicht wirklich auf den Abdeckungen selbst.

Nun denn, diese blaue Beschichtung soll ab und zwar ohne dass die dahinterliegende Glanzschicht angegriffen wird. Also habe ich einmal alles ausprobiert was ich im Haushalt und in der Garage an Mittelchen gefunden habe. Darunter Abflussreiniger, Nitroersatz, Spiritus, Kalkreiniger, Motoren und Kettenreiniger und vieles mehr ... Hat alles nichts gebracht, bis auf die Universalverdünnung. Ein Wisch und der blaue Schriftzug war weg. Dann leider auch die darunter befindliche Glanzschicht. Ich konnte richtig sehen wie sich die obere Schicht "zusammengezogen ist". Nun denn das Plastik selbst hat es auch erwischt. Nun ist alles rau.

Zur Farbe selbst, wenn ich mit meinem Finger darüberfahre, fühlt es sich rau an. Mein erste Versuch bestand darin, diese mit der blauen Seite eines Radiergummis abzubekommen. Brachte nichts...

Auf meiner Suche bin ich nun bei Euch gelandet, mit der Frage, wie ich diese Farbe wirklich abbekomme? Es wäre super, wenn Ihr mir ein paar Tips geben könntet.

Michael
snoerre ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige