Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.06.2010, 21:10   #7   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Gefährliche Salze?

Zitat:
Zitat von magician4 Beitrag anzeigen
Im Magen herrscht jedoch ein pH-Wert von 3 vor – dies entspricht dem von Orangensaft.
Das ist ein Beispiel, wo Wiki Falsches enthält.
Wer sich mal erbrochen hat weiß, daß Mageninhalt
schon unangenehm sauer ist/brennt. Mit Orangensaft
überhaupt nicht zu vergleichen.
Und zu Verätzungen durch Magensäure: die Mageninnenwand
wird ununterbrochen "verätzt" und deswegen pausenlos sehr schnell
erneuert.
Und häufiger Reflux (Sodbrennen) führt regelmäßig zu Speiseröhrenkrebs.
Also so ganz harmlos ist der Mageninhalt nicht, aber es ist eine
Verdauungsorgan, demnach kann es da nicht "verzärtelt" zugehen.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige