Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.06.2010, 17:39   #1   Druckbare Version zeigen
Sternchen05 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 310
Reaktion 1.Ordnung

hallo,

ich beschäftige mich im Moment mit Reaktionen 1.Ordnung. Nun habe ich die Aufgabe die Konzentrationsabnahme gegen die Zeit zu plotten.

einmal soll ich die Abnahme mit Hilfe von finiten Differenzen berechnen und einmal auf analytischem Weg.

Dabei sind mir folgende Formeln vorgegeben:

für die finiten Differenzen: A(t)= c0-k*c0*delta(t)
für den analytischen weg: A(t)= c0*exp(-k*t)

bei der analytischen Berechnung erhält man eine abfallende Kurve und das ist auch so in Ordnung, aber bei der Berechnung mit Hilfe der finiten differenzen ergibt sich eine abfallende Gerade, die sogar in den negativen Bereich wechselt!!

Kann das richtig sein??
Irgendwo müsste doch eigentlich schon deshalb ein Fehler liegen, weil negative Konzentrationen nicht existieren.


Bin für jede Hilfe dankbar


Grüße Sternchen
Sternchen05 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige