Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.06.2010, 21:25   #1   Druckbare Version zeigen
Dragoon_1987 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 11
Massaenwirkungsgesetz und Löslichkeitsprodukt

Hallo!

Ich hab eine Aufgabe aufbekommen, die mich verzweifeln lässt. Einmalkrank gewesen und schon aus dem Stoff raus.
Vielleicht kann mir ja jemand wieter helfen. wäre echt nett! Danke im Vorraus schon mal

Also die Aufgabe lautet:
geben sie den pH-Wert an, ab dem eine ausreichend groß S^2- Konzentration vorhanden ist, um aus einer Lösung, die Ni^2+ und 0,1mol/l H2S enthält, Ni^2+ vollständig als NiS zu fällen.
Geg.: L(NiS) = 3x10^-19 mol^2/l^2
H2S <~> H^+ + HS^-
Ks1 = 10^-7 Mol/l
HS^- <~> H^+ + S^2-
Ks2 = 10^-13 Mol/l

ich weiß nur das die Vesamtdissoziation H2S <~> 2H^+ +S^2- lautet und dass eine Fällung nur dann als vollständig gilt, wenn die verbleibende Kationenkonzentration kleiner als 10^-5 Mol/l ist. Aber das ist auch schon alles, leider!

Hoffe dringend auf Hilfe
Dragoon_1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige