Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.06.2010, 21:46   #4   Druckbare Version zeigen
Lunatic21 Männlich
Mitglied
Beiträge: 77
AW: ph-Berechnung von Blut

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Den kann man praktisch kaum berechnen, da es ein komplexes Gemisch verschiedener Bestandteile ist und es zudem davon abhängt, welches Blut (venös, arteriell) man meint. Also muss man es messen.

gruß

jag
Na ja, aber der pH-Wert von Blut bewegt sich imho nur in geringen Grenzen. Dafür gibt´s ja auch genug Puffersysteme im Blut.
Wäre ja auch nicht so gesund wenn der ständig hin und her schwanken würde.
Lunatic21 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige