Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2010, 16:23   #1   Druckbare Version zeigen
Dodger Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Polarität von Lösungsmittelgemischen

Moin Leute,

ich kaue jetzt ne ganze Weile an einem Problem rum, und kann noch nicht mal richtig entscheiden in welches Unterforum ich schreiben muss um die richtige Hilfe zu erhalten, deswegen jetzt allgemeine Chemie

Ich verwende verschiedene Lösgungsmittelmischungen und möchte die anhand ihrer Polarität ordnen und charakterisieren. Gibt es eine Formel mit der ich die Polarität ausrechnen kann, z. B. über Stoffmengen- oder Volumenanteile und tabellierte Werte? Oder würdet ihr in solch einem Fall lieber über die Dielektrizitätskonstante gehen? Ich meine es kann ja sein, dass zu viele Wechselwirkungen die Reduzierung auf einen einzelnen Zahlenwert zu kompliziert machen.

Ich habe auch schonmal eine gute Formel in einem GC-Buch gefunden, leider bezog die sich auf eine sehr alte Skala und Glycerin kam nicht darin vor.

Ich verwende z. B. Glycerin/EtOH/Wasser in verschiedenen Zusammensetzungen und gebe Chloroform, Aceton und andere Lösungsmittel dazu. Jetzt hatte ich gehofft durch verschiedene Rechnungen halt die Polaritäten bestimmen zu können und dadurch auch Aussagen über die Mischbarkeit/Ähnlichkeit einiger Gemische treffen zu können. Ich habe das Problem, dass ich zwar für alle Stoffe Polaritätswerte finde, aber leider halt aus unterschiedlichen Skalen.

Kann mir jemand einen Denkanstoss in die richtige Richtung geben? Ein Buch oder Journal wo ich nachlesen könnte wäre optimal

Danke schonmal
Dodger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige