Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2010, 22:05   #1   Druckbare Version zeigen
Chemikerle  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 234
Achtung Fünf wichtige Fragen zu Batterien

Hallo!

Es geht um die Geschichte der Batterien.

1) Volta hat ja viele Experimente gemacht. Erst hat er ja Zink und Kupfer in eine Lösung mit NaCl getan. Dann hat er als Verbesserung nicht mehr eine NaCl-Lösung, sondern eine Schwefelsäure-Lösung genutzt. Warum ist die H2S04-Lösung besser?

2)Bei der Nickel-Cadmium-Batterie bleibt der Elektrolyt im Vergleich zu vorigen Batterien unverändert. Was ist der Vorteil daran? Greift der Elektrolyt sonst irgendwas an, oder was?

3) Sir Humphry Davy verband eine Batterie mit Kohleelektroden. Damit erzeugte er Licht? Wie denn das? Wozu die Kohleelektroden bzw. womit hat er die Elektroden verbunden?

4) Newman hat die Nickel-Kadmium-Batterien versiegelt. Was heißt das und was bringt das?

5) Cruickshank hat Kupferblätter verlötet? Was heißt das? Ich konnte leider keine passende Definition finden.
Chemikerle ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige