Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2010, 16:46   #2   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Fleck durch Reinigungsbezin/Isopropanol

Da gibt es zwei Möglichkeiten:
- Dein Benzin/Isopropanol ist nicht sauber
- Die Testhose enthielt benzinlöslichen "Dreck"
Letzteres ist wahrscheinlicher.
Ränder entstehen dadurch, daß der "Fettfleck" im Benzin
gelöst wird, und mit dem Benzin "auseinanderläuft".
Das Benzin verdunstet bevorzugt am Rand, und dort
bleibt der fettige Dreck bevorzugt liegen.
Ein Trick dagegen ist: Ein saugfähiges Papier (Tempo)
unter den Fleck, und dann von oben Lösemittel
auftropfen und reiben.
Die Idee dabei ist, daß das Benzin das Fett auflöst
und mit in das untergelegte Tuch nimmt.
Es gab in den 50ern bis 60er ein Fleckenmittel
namens "K2R", das bestand aus Tetra und einem feinen
Pulver. Nach Applikation sollte das Fett im Tetra gelöst
in das Pulver diffundieren und dort bleiben, wenn
das Tetra verdunstet war.
Gruß
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige