Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.06.2010, 15:55   #15   Druckbare Version zeigen
Reagenzglas-Gurke weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 4
AW: Chemie mit 9 bis 12jährigen

Hallo,
erstmal Danke an alle für die zahlreichen Antworten=)Ihr habt mir sehr geholfen. Ich werde zwar nicht alles in den 4 Stunden, die uns zur Verfügung stehen unterbringen können, werde mich aber eh hauptsächlich auf die Experimente konzentrieren, die sie hinterher mit nach Hause nehmen können und hinterher noch ein bisschen was zum "Staunen" machen. Da wird dann auf jeden Fall das Wasser-Wein-Experiment dzugehören --> super Idee, ganz großes Danke schön an Nobby!!
@biohazard88: Der Taschenwärmer ist auch eine sehr gute Idee, allerdings wird der Chemie-Nachmittag Mitte Juli stattfinden - tut mir leid, dass ich das vergessen habe, dazu zu schreiben. Ich werde es aber mal in einer Kinderstunde im Winter machen=).
@Lenchen: Danke für die Idee mit den Badebomben, ich hab auch bereits eine sehr schöne Anleitung... den Vulkan werd ich auch versuchen=).
Für die Chromatographie fehlen in unserer Schule leider die nötigen Materialien, weil wir dann Ende Juli umziehen und die bereits in einem der Umzugkartons verschwunden sind. Deshalb suche ich auch jetzt schon nach geeigneten Versuchen - damit ich die benötigten Materialien rechtzeitig, also bevor sie eingepackt werden, beiseite nehmen kann.
@chemagie: die verschwindende Tinte ist auch sehr schön... danke!! Auch die Flammenfärbungen sind sehr gut, vielleicht nicht unbedingt für den Nachmittag, aber wir haben an der Schule ja jedes Jahr "Besichtigungsnachmittage" für die Neuzugänge, denen werd ich das mal vorführen=)
@arrhenius: hast schon Recht, wenn du das kritisierst... ich will halt nur ganz sicher gehen, dass auch alle begeistert sind, von dem, was sie da herstellen... bei der Kinderstunde hab ich leider schon öfter die Erfahrung machen müssen, dass schon in diesem Alter, oder eigentlich besonders in diesem Alter die Interessen bei den Jungen und Mädchen sehr unterschiedlich sind, und es öfter mal vorkam, dass ein paar Jungen eine - ihrer Meinung nach - "Mädchenbeschäftigung" nicht machen wollten. Kristalle züchten wär super gewesen... geht halt nur nicht in vier Stunden, oder?? Ansonsten geht Naikj ja 8 Tage lang, mit nem Abschlussfest am Ende, wo ich die Kristalle notfalls auch verteilen könnte, aber ich glaub kaum, dass die nach 7/8 Tagen schon so weit sein werden, oder gibt es doch welche? Wie stellt man denn Brausepulver her?
@Henning: super Idee.. den Versuch hab ich mal vor den angehenden 5-Klässlern bei so nem Besichtigungsnachmittag von unserer Schule gemacht, hat denen ganz gut gefallen=)
und schließlich @Tango: ganz, ganz, ganz tolle Idee! Werd ich auf jeden Fall machen! Das Chemikum ist zwar ein bisschen weit weg (knapp 355 km), ist aber sicher mal nen besuch werd.... ich bearbeite mal meine Eltern, vielleicht wirds dann was in den nächsten Ferien..
ich hoffe, ich hab jetzt keinen vergessen...
Liebe Grüße und nochmal Danke an alle,
Silvia
Reagenzglas-Gurke ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige