Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.06.2010, 13:48   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.150
AW: Unterschiede bei Alkoholatherstellung

Das kommt ganz darauf an, was man machen will. Bei organischen Synthesen im kleinen Massstab (0,1-10g) nehmen wir prinzipiell NaH, weil es exakt dosierbar ist und das Nebenprodukt Wasserstoff einfach verschwindet. Natrium wäre hier schlechter zu handhaben.
BuLi-Lösung nehmen wir bei Tieftemperaturreaktionen weil es flüssig ist und mit der Spritze durchs Septum zum Ansatz gegeben werden kann.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige