Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2010, 18:24   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Verbrennung von Holzkohle

Willst Du ganz wenig Asche haben, dann zum Holz des Faulbaumes (Rhamnus frangula) greifen, diese einst begehrte Holzkohle wurde früher vornehmlich zur Herstellung von Schwarzpulver verwendet weswegen diese Holzkohle auch Pulverkohle genannt wurde...

Allerdings sind die Faulbäume mit ihren hübsch schwarz gestielten giftigen, erst roten dann schwarzen Früchten heute aus den Kulturlandschaften leider fast verschwunden - ich halte noch ein Exemplar in meinem Giftgarten!

Geändert von hw101 (31.05.2010 um 18:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige