Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.05.2010, 13:13   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Chemische Reaktion: Reaktionsfortschritt

deine vermutungen, alles gut und schoen..

jedoch: das ganze hat mehr den charakter von billard. da kommt ein OH-radikal angeschossen, und wenn es aus dem richtigen winkel mit der richtigen geschwindigkeit ankommt, dann wird die bestehende C-H-bindung schlicht zerschossen, und zwar im prinzip jede.
alles andere sind cofaktoren die darueber entscheiden, welche C-H besonders erfolgreich angeschossen werden kann, also sekundaeraspekte

die kunst der reaktionsfuehrung besteht darin, das ganze wg. rahmenbedingungen so zu gestalten, dass moeglichst schwerpunktmaessig nur die Ea fuer die gewuenschte reaktion dominant gegeben ist, und andere konkurrenzreaktionen daher eher verhungern

"wird angezogen von.." oder sowas findet also tatsaechlich nicht relevant statt, sondern schlaeg erst im finetuning "erfolgreicher/nicht erfolgreicher zusammenstoss" zu

gruss
ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige