Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2010, 22:48   #1   Druckbare Version zeigen
makii  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Schmelzen-Aufgabe

Der zerstörte Reaktor wurde zu Abschirmung mit 2400T Blei von 20C zugeschüttet. Wegen seiner Schmelzwärme unterstüzt Blei ausserdem die Abkühlung des Reaktors.

gegeben: 2400Tonnen Blei von 20C

Frage:
Könnte das Blei zu schmelzen beginne, wenn die Energiezufuhr vom Reaktor betragsmässig gleich ist, wie die Schmelzwärme des Bleis?


Ansatz:
cmT=Lfm T=Lf/c
ist allerdings falsch!
Lösung im Buch T2=T1+Lf/c, =198C

Kann mir mal jemand erklären wie man zu diesem Lösungsansatz kommt?
makii ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige