Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.05.2010, 15:51   #1   Druckbare Version zeigen
zwinkerlinge weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 56
Reaktion von Säuren

Hallo Ihr Lieben.

Ich bin neu hier und muss bald meine mündliche Prüfung in Chemie absolvieren. Und da ist mir beim Lernen etwas aufgefallen, was ich noch nicht ganz klären konnte.

Es heißt ja, dass bei einer Reaktion zwischen einer Säure mit einem unedlen Metall als Reaktionsprodukte Wasserstoff und eine Salzlösung entstehen. Mein Problem ist jetzt, wie es zu dem Wasser in der Salzlösung kommt. Wo nehme ich das her? Als Beispiel:

HCl + Na => H2 + NaCl + H2O

Geht ja irgendwie nicht richtig auf, hab ja kein Sauerstoff bei den Edukten. Meine Theorie war nun, dass es vielleicht daran liegt, dass man hier davon ausgeht mit einer verdünnten Salzsäure zu arbeiten. Das würde mir zumindest das Wasser erklären. Lautet die Gleichung also eigentlich dann so? :

HCl+ H2O + Na => H2 + NaCl + H2O

Kann das stimmen, ich hab leider nirgends eine Antwort gefunden? Oder ist es völliger Blödsinn?

Vielen Dank schon mal im Voraus für Ihre Hilfe.
Liebe Grüße,
Anne =)
zwinkerlinge ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige