Anzeige


Thema: Ionenbindung?
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.05.2010, 18:31   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Ionenbindung?

Na2S ist ein Feststoff, der sich unzersetzt in Wasser löst. PH3 ist ein Gas. Das erste ist ein Ionenkristall (von Atombindung zwischen Na und S ist da wirklich nicht mehr viel zu sehen), das zweite ein Molekül mit polaren kovalenten Bindungen. Diese 1,7-Regel ist ein ganz grober Keil - die Grenze ist scjliesslich völlig willkürlich gezogen. Wer streng dran glaubt, ist selber schuld
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige