Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.05.2010, 12:13   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.857
AW: Elektrogravimetrische Bestimmung von Kupfer (Kupfer-Halogen-Verbindung)

Du hast eine gegebene Menge Kupfer(33,28mg),welche aus einer bestimmten Menge CuX2 gebildet wurde.Umrechnung der Kupfermenge in Mol sagt dir,wieviel
Mol Kupferhalogenid eingesetzt wurden.Da die Stöchiometrie der Verbindungen gleich bleibt,kannst du anhand der Molmassen der verschiedenen CuX2-
Verbindungen festellen,welches Kupferhalogenid elektrolysiert wurde.
(1 Mol CuX2 ergibt 1 Mol Cu).

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige