Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.05.2010, 15:17   #1   Druckbare Version zeigen
shipwater Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2.038
Oberflächenspannung

Hallo,

ich bin gerade dabei mir Gedanken über die Ursache der Oberflächenspannung zu machen. Also bisher habe ich dies so aufgefasst, dass die Wassermoleküle sich gegenseitig relativ stark anziehen (Wasserstoffbrücken). Wenn ich jetzt ein Wassermolekül in mitten einer Wassermenge betrachte dann wird dieses von allen Seiten her angezogen. Ein Wassermolekül an der Oberfläche jedoch kann dann nicht mehr von oben angezogen werden, sondern wird nur von unten und den Seiten angezogen. Soweit habe ich das verstanden. Inwiefern diese Tatsache nun aber zu einer Oberflächenspannung führt kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht mag mir ja einer auf die Sprünge helfen.

Vielen Dank,

Gruß Shipwater
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
shipwater ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige