Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.05.2010, 11:11   #1   Druckbare Version zeigen
milki20 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Strukturaufklärung

Hallöle

Ich habe eine Chemie Aufgabe bekommen, mich eingelesen und angefangen sie zu lösen ( Hoffe auch zum Teil richtig ). Allerdings habe ich das mit dem ermitteln mit der Verhältnisformel noch nicht ganz verstanden. Kann mir jemand anhand der Aufgabe helfen ?
Meine bisherigen Ergenisse sind folgende :

Dichte = m/V = M/Vm
278/90 = 3,08 * 24 = 74,13 M Dampfdichte



H=0,131g* 2/18 =0,015
C=0,334g*12/44=0,091

Aus der Differenz ergibt sich O = 0,079

n=m/M
n H =0,0075
n C =0,0076
n O =0,005

Und an der Verhhältnisformel scheitere ich jedesmal :/


Es soll die Summenformel für den Konservierungsstoff Propionsäure ermittelt werden. Dazu werden 0.185 g des Stoffes quantitativ analysiert. Als Oxidationsprodukte werden 0.131 g Wasser und 0.334 g Kohlendioxid nachgewiesen.

Bestimmen Sie mit den in der Lektion erarbeiteten Rechenschritten eine mögliche Verhältnisformel für Propionsäure.

Über die Dampfdichte soll die Molmasse der Verbindung bestimmt werden. Dazu werden 278 mg Propionsäure bei Raumtemperatur verdunstet. Der entstehende Dampf nimmt ein Volumen von 90 ml ein.



Berechnen Sie mit Hilfe der Dampfdichte die Molmasse der Verbindung.
Molvolumen bei Raumtemperatur: VM = 24 l/mol


Ich bedanke mich schon mal im voraus für die Hilfe


Bestimmen Sie mit den erarbeiteten Rechenschritten eine mögliche Summenformel für Propionsäure.
milki20 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige