Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.05.2010, 15:49   #1   Druckbare Version zeigen
uoaei Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
wieso löst sich polares in polarem?

hallo ihr chemiker und chemikerinnen,
ich lerne zur zeit für meine examensprüfungen (bio/chemie lehramt) und mich lässt eine frage nicht los: polare stoffe lösen sich gut in polaren und vice versa, sonnenklar und leicht zu merken, nur: warum? müßten die anziehenden kräfte zwischen den polaren ionen/molekülen einerseits und zwischen den unpolaren andererseits nicht ganz anderen ursprungs sein, nämlich elektrostatisch und gravitativ? und müssten dann polare teilchen nicht generell stärker an polaren haften als unpolare an unpolaren?
habe wirklich schon viel selber in büchern, bibliothek und zwischennetz recherchiert, aber bisher nichts gefunden. gibt es da neue erkenntnisse? oder bin ich nur zu doof bereits bekanntes zu finden?
danke im voraus für mögliche antworten!

cnk
uoaei ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige