Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.05.2010, 00:21   #5   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.886
AW: Eigenschaften Dipolmolekül

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
oder als Moleküle...
was mich an die frage erinnert die ich immer schon mal loswerden wollte: wie bekommt man bei den bose-einstein-kondensaten rubidium dazu, bei wenigen millikelvin als gas, also atomar vorzuliegen? fehlt den atomen bei dieser geringen thermik schlicht die aktivierungsenergie fuer den phasenueberang, so in der art "unterkuehlte schmelze", aber als gas?

sich wundert...

ingo
magician4 ist gerade online   Mit Zitat antworten
 


Anzeige