Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2010, 14:08   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: Warum gibt es kein PH5 MOlekül??

fuenfbindiger phosphor muss d-orbitale zur hybridisierung mitbenutzen, anners geht dat net.
das erfordert jedoch relativ viel hybridisierungsenergie, sodass dies nur mit sehr elektronegativen elementen realisiert ist (PCl5), und diese verbindungen sind trotzdem noch recht labil (PCl5 --~120°C --> PCl3 + Cl2)

gegenueber wasserstoff (delta EN nahe null, wenig polar, wenig bindungsenergie) ist phosphor jedoch derart schlapp, dass er noch net mal die energie fuer ne vernuenftige sp3-hybridisierung auf die beine bekommt, weshalb die wasserstoeffchen dann eben auch an p-s-sigma bindungen unter 90° zueinander stehen und das lonepair am P in nem s-orbital rumhaengt, weshalb dann PH3 im gegensatz zu NH3 auch praktisch null basisch ist usw.

von fuenffachkoordination zu wasserstoff mit s-p-d hybridorbitalen wagt das teil noch net mal zu traeumen

kurz: energetisch vollig jenseits der moeglichkeiten des systems

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige