Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2010, 13:28   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Mündliche Chemie-Prüfung-Themenwahl

Hallo,
in ca. 4 Wochen sind mündliche Prüfungen angesagt. In meinem Fall ist es in Chemie, aber ich bin eine totale Null in Naturwissenschaften. Daher brauche ich Hilfe bei meiner Themenwahl für die mündliche Prüfung.
Wichtig ist mir, dass das Erlernen der Themen für jemanden wie mich zu schaffen sind. Ich habe absolut keine Ahnung von dem Ganzen und es sollte möglich sein, in 4 Wochen so weit zu sein, dass ich beim Mündlichen mittelmäßig (6-8 Punkte) abschneide. Ich möchte aso kein Profi werden und auch nicht, dass Ihr mir alles erklärt.
Aber ein Tip wäre sehr hilfreich.
Mein Lehrer sagte, dass es am besten 2 Themen sein sollten, die man irgendwie miteinander verbinden oder zumindest gut von dem einen zum anderen Thema überleiten kann.

Es müssen zwei Themengebiete sein, also zwei verschiedene Unterthemen.
Zur Auswahl stehen:

I. Sauerstoffverbindungen
1. Alkohole (Herstellung, Verwendung, Probleme, Oxidation, Stellung der
OH-Gruppe, Wasserlösöichkeit, Esterherstellung, Estherherstellung)
2. Ester ( Herstellung, Verwendung,praktische Durchführung)
3. Carbonsäuren ( Herstellung, Vertreter, Acidität, Esterherstellung)
4. Ether ( Herstellung, Verwendung, Säurestärken)

II. Aromaten
1. Ungesättigte Verbindungen
2. Benzol, Mesomerie, Reaktivität
3. Heteroaromaten (Definition, Beispiele)

III. Halogenierte KOhlenwasserstoffe

1. Produkte, Herstellung, Probleme(Ozon)

IV. Polymere (Plastik)
1. Produktionstypen, Monomere, Produkte
2. Natürliche Polymere: DNA, Proteine

Ich tendiere zu III.1 und IV.1, da ich dazu ein wenig Lernmaterial habe und mir das Ganze nicht völlig fremd vorkommt.
Alkohole wären mir auch lieb, doch irgendwie geht mir das zu sehr in die Breite bei dem Thema.
Was haltet Ihr davon? SOllte ich was anderes nehmen oder ist das machbar?

Vielen Dank im Voraus.
LG
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige