Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2010, 12:57   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wasserelektrolyse

Hallo alle miteinander,

ich musste vor kurzem einen Versuch durchführen bei dem es darum ging mit einem alkalischen Elektrolyseur die Wasserlektrolyse durchzuführen.
Bin auch zu einem zufriedenen Ergebnis gekommen.
Jetzt steht die Frage im Raum: Welche chemischen Reaktionen laufen ab.

Meine Chemikalien und Gerätschaften: verdünnte Kalilauge(KOH), Elektrolyten(Platin), Hoffmanscher Zersetzungsapparat, Ampermeter, Stromversorgungsgerät, Stativmaterial, Kabel und paar andere Kleinigkeiten...

Meine Reaktionsgleichungen:
Kathode: 2 H2O + 2 e- => H2 + 2 OH-
Anode:
2 H2O => O2 + 4 H+ + 4 e-
Gesamtreaktion:
2 H20 => 2 H2 + O2


Dazu dann das Faraday-Gesetz das ich noch nicht ganz vollständig habe:

geg: t= 120s / 240s / 360s / 480s / 600s
F= 96485 A*s/mol
m= ?
M=?
I= 0,3A
ges: z und n


Wäre nett wenn ihr mir sagen könntet was da an chemischen Reaktionen abläuft und ein Kommi gebt ob meine Zahlen richtig sind zum Faradayschen Gesetz.


Danke schon mal
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige