Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2010, 15:39   #1   Druckbare Version zeigen
unwissender123  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Verständnisproblem: galvanisches Element, Daniell-Element, Bleiakku

Hallo,
Ich habe einige Verständnisprobleme bezüglich der im Titel angegebenen Bereiche der Batterie.
Ich habe den Aufbau der Begriffe so verstanden:

Daniell-Elementt: Zwei Gefäße durch Salzbrücke verbunden. In dem einen Kupferelektrode und Kupfersulfat, in dem anderen Zinkelektrode und Zinksulfat.

Bleiakkumulator: Pb und PbO2 in H2SO4 getränkt.

Galvanisches Element: Überbegriff für das Prinzip zweier verschiedener Elektroden und einem Elektrolyt

So, nun meine Fragen:
1) Ist das so korrekt?
2) Wieso wird beim Daniell-Element eine Salzbrücke benötigt und beim Bleiakkumulator nicht?
3) Die Salzbrücke wird ja benötigt um beim Daniell-Element SO4 zum Zink zu führen. Wie genau läuft das ab? Also mit K2NO3

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand diese Fragen beantworten könnte.
unwissender123 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige