Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2010, 10:10   #3   Druckbare Version zeigen
DaOneAndOnlyHulk  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Lichtdurchlässigkeit von Stoffen

hey! vielen dank für die antwort....,die machts auf jeden fall logisch....
aber warum müssen die kristallinen bereiche in größenordnung der wellenlänge des lichtes sein? z.b. bei der reyleigh-streuung kann das licht ja auch eine kürzere wellenlänge haben, als die objekte groß sind, an denen es gestreut wird.
wäre super, wenns dafür auch noch ne erklärung gäbe!

greez
DaOneAndOnlyHulk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige