Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2010, 16:06   #14   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Transport von Chemikalien

Ich hab vor 14 Tagen meine Befähigung erneuert - und auch wenn ich zur großzügigen Interpratation neige: Lt. 2.2.8.2.2. ADR explizit genannt, dann kann man "n.a.g." nicht anwenden. Lösung (legal) wäre alle drei Komponenten in einer zusammengesetzten Verpackung (Sondervorschrift MP15 beachten) befördern.

Ich lese gerade "Probe" (Damit ist meine Lösung oben hinfällig): Was für eine Probe und welche Menge (Gesamtvolumen)? Mann könnte über begrenzte und freigestellte Mengen nachdenken, gerade die "E"-Beförderung ist da ja interessant.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (07.05.2010 um 16:25 Uhr) Grund: Probe eingefügt.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige