Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.05.2010, 18:15   #7   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Strukturformeln

Zitat:
Zitat von Glyoxalbishydroxyanil Beitrag anzeigen

Wieso reicht dem BOr das wenn seine Oktettregel nicht erfüllt bleib?
Hat jemand gesagt, dass es ihm reicht? Er nimmt sich gerne noch ein Elektronenpaar, wenn es eines bekommt
(Bortrifluorid ist eine sehr starke Lewis-Säure. Es bildet mit Elektronenpaardonoren Additionsverbindungen)
Zitat:
Also wir haben gelernt, dass Probindung 2 Elektronen enthalten sind
eines von dem Zentralatom (hier O) somit wären drei von sechs Elektronen
in einer Bindung mit H. Aber dann bleiben doch 3 Elektronen übrig woraus man
ein Elektronenpaar bilden kann und eins einzeln bleibt.
Gut gedacht, aber falsch. Wenn O drei Bindungen hätte und noch drei ungebundene Elektronen, müsste es ja insgesamt 9 Elektronen um sich scharen, das ist eines zuviel. Das kann es z.B. dem Kohlenstoff "schenken" - sieh mal die mesomeren Grenzstrukturen im Wikipedia-Artikel an.
Zitat:
Zitat:
Und bei H3= bin ich nach dem selben Prinzip vorgegangen.

Verstanden?
JAWOLL HERR OBERFELDWEBEL!
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige