Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2010, 08:01   #1   Druckbare Version zeigen
GH Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 659
Cäsium Entdeckung

Ich wollte nur erwähnen, dass Bunsen heute vor genau 150 Jahren (3. Mai 1860) die offizielle Entdeckung eines 4. Alkalimetalles bei der Akademie der Wissenschaften zu Berlin eingereicht hat. Verlesen wurde es in der Gesamtsitzung am 10. Mai. Er hatte damals noch keinen Namen dafür, aber es war das Cäsium, das er nach den beiden blauen Linien im Spekrum bennannt hat. Der Name kommt von caesius (himmelblau). Er hat den Namen aus den Attischen Nächten von Aulus Gellius, der es dort für das Blau des heiteren Himmel verwendet hat.

Lit.: Monatsberichte der Königlichen Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin aus dem Jahre 1860 - Gesammtsitzung vom 10. Mai 1860, S. 221 - 223, 1861

Aulus Gellius , Noctes Atticae, II, 26,19
__________________
MfG
GH

Alles Leben ist Chemie
GH ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige