Anzeige


Thema: CH3-CH2-CH3
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2010, 00:11   #9   Druckbare Version zeigen
Rieman Männlich
Mitglied
Beiträge: 21
AW: CH3-CH2-CH3

[QUOTE=Glyoxalbishydroxyanil;2684718550]1. Wieso wäre Butan nicht eindeutig?
2. Wäre C3H8 ein Dipol, wenn nein wieso, wenn ja wieso?
3. Wieso bindet sich bei CNH3 das eine Wassterstoffatom nicht auch an den Kohlenstoff sondern an den Kohlenstoff?

Zitat:
Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
zu 1. Es gibt Isomere des Butans. zu 2. Gegenfrage: was ist denn Voraussetzung für einen Dipol? zu 3. Was soll das für ein Molekül sein? Außerdem stimmt hier etwas nicht: "nicht auch an den Kohlenstoff sondern an den Kohlenstoff"
Also Glyoxalbishydroxyanil zur der ersten Antwort von LordVader...
1.Es wäre ungenau, da es Isomere des Butans gibt... (Wie schon gesagt)
Isomere sind Moleküle, die die gleiche Summenformel (z.B. C4H10 ; Butan) haben, aber übere einen anderen struktuellen Aufbau verfügen, d.h. über eine andere Strukturformel verfügen. Schau dir dafür mal die Nomenklaturregeln von der IUPAC an. (hier)
2. Das Propan (C3H8) ist kein Dipolmolekül
Vorraussetzungen für Dipolcharakter:
- gewinkelter Aufbau des Moleküls (nicht linear, wie bei Propan)
- das Molekül muss ladungsschwerpunkte ausbilden, dies geschieht durch die Elektronegativitätsdiffernez (delta EN), theoritisch können Moleküle mit dipolmoment ab einem dEN-Wert von 0,5 enstehen.
Die dEN (anhand von H2O) setzt sich folendermaßen zustande:
Wasserstoff EN 2.1
Sauerstoff EN 3.5
EN 3.5 - EN 2.1 = 1,4 dEN
Dies ist die Elektronegativitätsdiffernez der kovalenten Bindung zwischen einem Wasserstoffatom und dem einem Sauerstoffatom.
Hintergrund zu EN (hier)
So eine Faustregel besagt bei Bindungen zwischen Atomen, die einen dEN-Wert von 0,4 - 1,6 haben, spricht man von einer polaren Bindung (dies bedeutet nicht, das das Molekül polar ist, denn es müssen noch die anderen Vorraussetzungen erfüllt werden)
Dies sollte genügen... eig. findet man genug drüber im Internet oder im Schulbuch

Beachte noch, es handelt sich um eine Faustregel, nicht um ein Gesetz

3. Kann nix mit der 3. Frage anfangen...

Ich hoffe ich konnte helfen

Manu
Rieman ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige