Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2010, 17:25   #1   Druckbare Version zeigen
chemia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Brennstoffzelle:Wichtig!

Hallo alle zusammen!

1. Frage:Stimmt das, was hier geschrieben wird?

Schritt 1
Die in zwei Kreisläufen getrennten Gase Sauerstoff und Wasserstoff wandern vom Gasraum in den Katalysator.
Schritt 2
Die Wasserstoffmoleküle (H2) werden durch den Katalysator in zwei H+ Atome (Protonen) gespalten. Dabei gibt jedes Wasserstoffatom sein Elektron ab.
Schritt 3
Die Protonen wandern durch den Elektrolyten (Membran) zur Kathodenseite.
Schritt 4
Die Elektronen treten in die Anode ein und bewirken so einen elektrischen Stromfluß, der einen Verbraucher mit elektrischer Energie versorgt.
Schritt 5
Jeweils vier Elektronen an der Kathode rekombinieren mit einem Sauerstoffmolekül.
Schritt 6
Die nun entstandenen Sauerstoff-Ionen sind negativ geladen und wandern zu den positiv geladenen Protonen.
Schritt 7
Die Sauerstoff-Ionen geben ihre beiden negativen Ladungen an zwei Protonen ab und oxidieren mit diesen zu Wasser

(Quelle: http://www.referate10.com/referate/Chemie/4/PEM---Polymer-Elektrolyt-Membran-Brennstoffzelle-reon.php)

2.Frage

Warum lässt die Elektrolytmembran bei einer PEMFC die Protonen durch, aber nicht die Elektronen?

3.Frage
Woher kommt die Energie an der Anode und Kathode bei einer PEMFC, zur Spaltung der Wasserstoff- und Sauerstoffmoleküle?


4.Frage

Warum hat die Brennstoffzelle eine so geringe Lebensdauer? Und warum bereitet sie so hohe Kosten?
chemia ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige