Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2010, 17:52   #12   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Titration von Säuren vormals: Brauche UNBEDINGT Hilfe!

Nein.

Es werden 0,0065L NaOH mit 0,1mol/L verbraucht. Das sind 0,00065mol NaOH. Nach Reaktionsgleichung reagiert ein NaOH mit einen Molekül Essigsäure. daraus folgt, dass die Stoffmenge Essigsäure auch 0,00065mol ist. Molmasse Essigsäure 60g/mol*0,00065mol = 0,039g. Das *4 = 0,156g in 100mL der verdünnten Lösung. Diese Menge war aber auch in den 10mL der Ausgangslösung: 0,156g/10mL = 15,6g/L.

Analog für die Zitronensäure.

b = m/V = 15,6g/1L.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige