Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2010, 09:25   #4   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Geänderte TRGS 401 "Gefährdung durch Hautkontakt - Ermittlung, Beurteilung, Maßnahmen

Zitat:
Zitat von ollihe Beitrag anzeigen
...Ich benötige hierzu Hilfe. Ich kann mir nicht vostellen wie eine solche GBU aussehen soll. ...
Gibt es zum Umgang mit dem betreffenden Stoff eine Betriebsanweisung?
Gibt es Regelungen im Betrieb zum Tragen von persönlicher Schutzausrüstung, hier konkret, Schutzhandschuhen?
Gibt es Hautschutzpläne?
Solltest Du jetzt jeweils mit ja geantwortet haben, dann hast Du bereits Deine Gefährdungsbeurteilung.

Sollte ein Auditor oder wer auch immer was dagegen sagen, so verweise auf die TRGS 401; 7.1 Betriebsanweisung und Unterweisung der Beschäftigten
(1) Das Ergebnis der Gefährdungsbeurteilung, Informationen über die am Arbeitsplatz auftretenden Gefahrstoffe und ihre Wirkung bei Hautkontakt einschließlich der festgelegten Maßnahmen sind in die Betriebsanweisung aufzunehmen und im Rahmen einer mindestens jährlich durchzuführenden, mündlichen Unterweisung tätigkeitsbezogen zu vermitteln....
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige