Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.04.2010, 21:00   #5   Druckbare Version zeigen
StreuneKatze  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Aufarbeiten von hochviskosen Flüssigkeiten

Zitat:
Zitat von Allchemist Beitrag anzeigen
HAllo,


da schließe ich mich an. Wir treiben uns irgentwo zwischen Glyzerin (1500 mPas) und Honig (10000 mPas) rum.

Wenn's mit schütteln nicht geht - rühren. (ist aber durchaus ernst gemeint)

Grüße Allchemist
Na dann nehme ich an ist mein Zeug einfach noch nicht rein, denn es ist wirklich arg Zähflüssig, ohne auf 45°C zu gehen tut sie da kaum was. (würd ja sagen zäher als honig, der wert 2008 ist für mein Produkt aus einer Lit. Quelle)
aber das mit dem rühren klingt eigentlich ganz gut, danke schon mal werd ich wohl versuchen müssen.
StreuneKatze ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige